Wer sind wir?


Wir sind eine Gruppe engagierter Menschen in Osnabrück, die sich für Kinderrechte und eine Erde der Menschlichkeit – eine terre des hommes – einsetzen.


Unsere Arbeitsgruppe hat insgesamt circa 30 Mitglieder unterschiedlichen Alters und verschiedenster Herkunft. Wir sind nicht immer einer Meinung, aber doch gleich gesinnt.


Natürlich freuen wir uns auch auf neue interessierte und aktive Mitstreiter/innen!

Was tun wir?


Wir organisieren Lesungen und Vorträge sowie regelmäßige Infostände zur Arbeit von terre des hommes. Und wir sammeln Spenden.


Auch beteiligen wir uns an lokalen Bündnissen und Veranstaltungen, in deren Rahmen wir über Kinderrechte und Entwicklungspolitik informieren und diskutieren.


Einmal im Monat treffen wir uns, um uns auszutauschen und unsere Aktivitäten zu organisieren.